y

Dieser Blog ist als Evangelium eines Aushilflegastenikers angelegt. Hier schreibe ich über Teams, Agenturleben, Software Entwicklung, Managementmethoden und sichten auf das Leben, die Arbeit,die Welt, das Universum und den ganzen Rest. Manchmal sammel ich nur Links, manchmal Ideen.

Im Netz kann man eine Menge über „Theory-Y“ lesen. Oder über Management 3.0 oder Mitarbeitermotivation oder Führung. Gibt es alles schon – und vermutlich in ausreichender Qualität, dass sich jeder ein Bild davon machen kann ob er all das gut findet oder eben nicht. Ich werd immer versuchen auf die anderen Autoren zu verweisen wenn ich was gutes lese. Versprochen – Ihr sollt nichts verpassen.

Ich schreibe hier über das gleiche Zeugs. Nur mit meinen Worten.

Ah und vielleicht ist das anders – ich probiere alles aus. Also die, die ihr mich kennt als Kollege, als Führungskraft, als Mitarbeiter – hier könnt ihr ggf. meine Sicht noch einmal lesen. Nicht immer, aber manchmal. Dies ist mein Experimentierkasten mit dem Ziel: jedem Tag mit einem Lachen zur Arbeit gehen, Frech sein, Spass haben, abends zufrieden sein, ausgeglichen sein. Meistens für mich selber.

Eins hab ich noch vergessen. Dieser Blog sind die Vorbereitungen zu meinen Talks. Also buche mich und lies hier meine Recherche.